Seite auswählen
Our Passion – Your Sucess

Wir entwickeln, produzieren und betreuen seit 1997 innovative 
Röntgen-Messanlagen für die kontinuierliche, berührungsfreie 
Messung von Dicke und Schichtdicke an metallischen und 
nicht-metallischen Bahnen, Bänder und Platten.

l

Wir planen es

DANIEL HUDSON BURNHAM

„Nur keine kleinen Pläne machen: Sie können die menschliche Seele nicht bewegen.“

Wir bauen es

PHILIP D. ARMOUR

„Die Preise herabsetzen kann jeder, aber es braucht Verstand, einen besseren Artikel herzustellen.”

Wir pflegen es

RAINER KAUNE

„Zum Tun für den anderen bereit sein, auch und gerade wenn es Mühe macht, das ist Freundschaft.“

Wir hören zu

KONTAKTIEREN SIE UNS

fon: + 49 9191 728 18 0
fax: + 49 9191 728 18 88

Ingenieurskunst

„Ingenieurwesen ist die Kunst Menschen, deren Arbeitskraft
und die Gegebenheiten der Natur zum Wohle der Menschheit 
zu nutzen.“
Henry G. Stott, 1907.

Materialdicke

RADIOMETRISCHES MESSPRINZIP

Die Dickenmessung mit Röntgenstrahlung beruht auf dem Effekt, dass Strahlung beim Durchdringen von Materie teilweise absorbiert wird. Durch Wahl der Energie der Röntgenstrahlung kann die Messung an das Material und den erforderlichen Messbereich optimal angepasst werden.

Schichtdicke

RÖNTGENFLUORESZENZ-MESSUNG

Zum Messen der Dicke von metallischen Schichten auf Stahlband wird der Röntgenfluoreszenzeffekt genutzt. Durch Wahl der Betriebsparameter der Röntgenquelle, der Detektorbefilterung und der geometrischen Anordnung lassen sich die unterschiedlichsten Anwendungen realisieren.

OEM Lösungen

MASSGESCHNEIDERT

Rayonic entwickelt und produziert kundenspezifische Lösungen rund um die Dicken- und Schichtdickenmessung mit Röntgenstrahlung.

Materialdicke

RADIOMETRISCHES MESSPRINZIP

Die Dickenmessung mit Röntgenstrahlung beruht auf dem Effekt, dass Strahlung beim Durchdringen von Materie teilweise absorbiert wird. Durch Wahl der Energie der Röntgenstrahlung kann die Messung an das Material und den erforderlichen Messbereich optimal angepasst werden.

Dazu wird der Strahl einer Röntgenquelle senkrecht auf das Messgut, z.B. Flachband, gerichtet. Die Intensität der Reststrahlung hinter dem Band wird mit einem Detektor gemessen. Die Restintensität ist gegeben durch das Messgut (Al, Fe, Zn etc.), die gewählte Strahlungsenergie und die Banddicke.

Dabei sind:

  • I die mit Material gemessene Intensität
  • I0 die Intensität ohne Material
  • μ die Absorptionskonstante
  • d die Dicke des Materials
Die Absorptionskonstante μ hängt von der Messgutzusammensetzung und von der Energie der Strahlung ab. Der große Vorteil einer Röntgenstrahlungsquelle besteht darin, dass die Energie der Strahlung und damit die Absorptionskonstante optimal an den erforderlichen Dickenbereich angepasst werden kann.

Dadurch liefert das berührungslose Verfahren bei sehr hohem Messtakt äußerst präzise Messergebnisse für die Prozessregelung und Qualitätsdokumentation. Es ist damit prädestiniert für den Einsatz in schnell laufenden Produktionslinien, z. B. Walzwerken in der Aluminium- und Stahlindustrie.

Schichtdicke

RÖNTGENFLUORESZENZ-MESSUNG

 Zum Messen der Dicke von metallischen Schichten auf Stahlband wird der Röntgenfluoreszenzeffekt genutzt. Durch Wahl der Betriebsparameter der Röntgenquelle, der Detektorbefilterung und der geometrischen Anordnung lassen sich die unterschiedlichsten Anwendungen realisieren.

Die Energie der Fluoreszenzstrahlung ist charakteristisch für das Element, an dem sie entstanden ist. Die im Stahlband erzeugte

Fluoreszenzstrahlung hat eine andere Energie als die der Schichtauflage, z.B. Zink. Mit der Methode der differentiellen Filter wird die Strahlung passender Energie selektiert. Die in Rückwärtsrichtung angebrachten Detektoren messen dann nur noch die herausgefilterte Fluoreszenzstrahlung, die von der Beschichtung erzeugt wird.
Mit zunehmender Dicke der Beschichtung wird auch mehr Fluoreszenzstrahlung erzeugt. Aus der kontinuierlich gemessenen Intensität der Fluoreszenzstrahlung kann somit die Schichtdicke präzise bestimmt werden.

OEM Lösungen

Massgeschneidert

Rayonic entwickelt und produziert kundenspezifische Lösungen rund um die Dicken- und Schichtdickenmessung mit Röntgenstrahlung.

Röntgenquellen von 4.9 KeV für die Messung dünner Plastikfolien bis zu 160 keV für Einsätze in Warmwalzwerken im Stahlbereich wurden von Rayonic gemäß den Vorgaben und Anforderungen unserer Kunden für deren Messanlagen entwickelt.
Auch beim Bedarf spezieller Komponenten wie z.B. der Steuerelektronik für eine Röntgenquelle mit hoher Leistung konnte Rayonic in kurzer Zeit ein serienreifes Produkt vorweisen.
Neben der Röntgentechnologie ist auch im Bereich Präzisionsmechanik immer wieder unser Know-How gefragt. Z.B. wenn ein mehrachsiger Probentisch mit Fahrwegen von 1 m und Genauigkeiten im Bereich weniger Mikrometer benötigt wird.
Wenn Sie auch kundenspezifische Lösungen benötigen, dann sprechen Sie uns bitte an.

Perfektion
„Kleinigkeiten sind es, die Perfektion ausmachen,
aber Perfektion ist alles andere als eine Kleinigkeit.“
Sir Henry Royce (1863 – 1933, Gründer von Rolls-Royce)

RX-40/ RX-60

DICKENMESSANLAGEN

Die Rayonic Dickenmessanlagen der Produktreihen RX-40 und RX-60 werden weltweit in Band-, Feinband- und Folienwalzwerken der Aluminiumindustrie eingesetzt. In der Stahl- und Nichteisenindustrie bewähren sie sich in Kaltwalzwerken und Prozesslinien.

RX-90/ RX-120

DICKENMESSANLAGEN

Die RX-90 und RX-120 Produktlinie ist die ideale Lösung für die berührungslose Dickenmessung von Flachprodukten in Kaltwalzwerken und Prozesslinien der Stahl- und Buntmetallindustrie sowie in Warmwalzwerken der Aluminiumindustrie.

RS-40

BESCHICHTUNGSMESSANLAGE

Die RS-40 Röntgen-Schichtdickenmessanlage misst berührungslos, hochpräzise und kontinuierlich die Auflage von metallischen Beschichtungen auf Stahlband in elektrolytischen Linien und Tauchbeschichtungslinien.

RX-40/ RX-60

DICKENMESSANLAGEN

Die Rayonic Dickenmessanlagen der Produktreihen RX-40 und RX-60 werden weltweit in Band-, Feinband- und Folienwalzwerken der Aluminiumindustrie eingesetzt. In der Stahl- und Nichteisenindustrie bewähren sie sich in Kaltwalzwerken und Prozesslinien.

Die RX-40 und RX-60 Dickenmessgeräte unterscheiden sich bei sonst gleicher Technik durch die Hochspannungsgeneratoren, die für den Betrieb bis 40 kV oder bis 60 kV ausgelegt sind.

Die Rayonic Dickenmessanlagen der Produktreihen RX-40 und RX-60 werden weltweit in Band-, Feinband- und Folienwalzwerken der Aluminiumindustrie eingesetzt. In der Stahl- und Nichteisenindustrie bewähren sie sich in Kaltwalzwerken und Prozesslinien.

Diese fortlaufend weiterentwickelte Produktlinie bewährt sich seit Jahren bei der Aluminiumproduktion in Band-, Feinband- und Folienwalzwerken, aber auch in Warmwalzwerken. In der Stahlindustrie wird Messanlage bei dünnen Bändern und damit vorwiegend in Prozesslinien eingesetzt.

Darüber hinaus sind die RX-40 und RX-60 Dickenmessgeräte auf Grund ihres Energiebereiches und ihrer kompakten Bauweise praktisch für alle nichtmetallischen Anwendungen von Dichtungsmaterial bis Flachglas sehr gut geeignet.

Die Messköpfe werden in verschiedenen Gehäusevarianten gefertigt, um die Platzanforderungen und Messgeometrien der verschiedenen Anwendungen – Festeinbau, verfahrbarer C-Bügel oder O-Rahmen zur Profilmessung – bestmöglich abzudecken.

Die einfachste Ausführung besteht aus einem Messgerät mit einer Bedienstation. Ausbauvarianten bieten den Einsatz eines Servers zum Anschluss mehrerer Bedienstationen einschließlich umfangreicher Archivierungsmöglichkeiten oder die Integration mehrerer Anlagen in einen großen Gesamtverbund.

Messgut Aluminium Aluminium Stahl
Anwendung Folienwalzgerüst Kaltwalzwerk Behandlungslinien
Mess-System RX-40 RX-40 RX-60
Röntgenquelle TS40-SL TS40-C TS60-C
Betriebsdaten 14 kV / 0,6 mA 40 kV / 0,3 mA 60 kV / 0,5 mA
Messbereich 0,002 – 0,2 mm 0,1 – 8,0 mm 0,1 – 4,0 mm
Messabstand 100 mm 300 mm 300 mm
Genauigkeit 0,05% 0,05% 0,05%

RX-90/ RX-120

DICKENMESSANLAGEN

Die RX-90 und RX-120 Produktlinie ist die ideale Lösung für die berührungslose Dickenmessung von Flachprodukten in Kaltwalzwerken und Prozesslinien der Stahl- und Buntmetallindustrie sowie in Warmwalzwerken der Aluminiumindustrie.

Diese Anlagen unterscheiden sich lediglich durch die Hochspannungsgeneratoren, die für den Betrieb bis 90 kV oder bis 120 kV ausgelegt sind.

Die RX-90 Produktlinie wurde für Kaltwalzwerke der Stahlindustrie entwickelt. Die Linie RX-120 mit einer 120 kV Röntgenquelle ist auf die größeren Banddicken in Schwermetall-Walzwerken zugeschnitten.

Beide Röntgenquellen führen das innovative Konzept der Kompaktgeräte fort und verbinden Röntgenröhre, Hochspannungselektronik, Emissionsregelung und Mustermagazin in einem robusten Edelstahlgehäuse.

Röntgenquelle und Detektor werden (überwiegend) in einen C-Bügel eingebaut. Die zum Lieferumfang gehörende Messmechanik misst entweder nur in der Bandmitte oder nimmt das Querprofil auf. Gleich ob starr oder beweglich installiert, schützt der C-Bügel die Röntgenquelle und den Detektor und sichert damit die Kontinuität der Messung.

Die einfachste RX-90 / RX-120 Ausführung besteht aus einem Messgerät mit einer Bedienstation. Ausbauvarianten bieten den Einsatz eines Servers zum Anschluss mehrerer Bedienstationen einschließlich umfangreicher Archivierungsmöglichkeiten oder die Integration mehrerer Anlagen in einen großen Gesamtverbund.

Messgut Stahl Kupfer Aluminium
Anwendung Kaltwalzwerk Reversiergerüst Warmwalzwerk
Röntgenquelle TS-90 TS-120 TS-90
Betriebsdaten 90 kV / 0,3 mA 120 kV / 0,6 mA 90 kV / 0,3 mA
Messbereich 0,2 – 8,0 mm 0,1 – 8,0 mm 2 – 70 mm
Messabstand 300 mm 400 mm 450 mm
Genauigkeit 0,05% 0,05% 0,05%

RS-40

BESCHICHTUNGSMESSANLAGE

Die RS-40 Röntgen-Schichtdickenmessanlage misst berührungslos, hochpräzise und kontinuierlich die Auflage von metallischen Beschichtungen auf Stahlband in elektrolytischen Linien und Tauchbeschichtungslinien.

Die beiden Rückstreumessköpfe für die Bandober- und Bandunterseite können in einem gemeinsamen O-Rahmen (Querbewegung) oder als getrennte Systeme mit zwei einzelnen Schienen geliefert werden. Im ersten Fall erfolgt die Messung gegen das freilaufende Band, während die Querbewegungen mit Einzelschienen die Messung gegen eine Umlenkrolle ermöglichen.

In Feuerverzinkungslinien kann die Messanlage in der Kalt-, Warm- und Heißposition eingebaut werden. Unterschiede bestehen nur in der Kühlung und Isolierung der Messköpfe und der elektrischen Komponenten an der Messstelle. Für die Messung in der Heißposition werden kundenspezifische Messmechaniken geliefert, die genau auf die jeweilige Linie abgestimmt sind.

Wie alle Rayonic Röntgenquellen und Detektoren sitzen auch die Rückstreumessköpfe in robusten Edelstahlgehäusen. Sie bestehen aus der Röntgenquelle mit Röhre, Hochspannungselektronik, Emissionsregelung und Strahlverschluss sowie den Detektormodulen, die sich hinsichtlich der verschiedenen Anwendung nur in den Vorfiltern unterscheiden.

Beschichtung Zink Zinn Nickel
Prozesslinie Feuerverzinkung Schmelztauchen/ Elektrolyt. Beschichtung Elektrolyt. Beschichtung
Ausführungen Heiss-, Warm- & Kaltmessung O-Rahmen oder Einschiener O-Rahmen oder Einschiener
Röntgen-Betriebsdaten 32 kV / 0,6 mA 25 kV / 0,8 mA 32 kV / 0,6 mA
Messbereich 10 – 350 g/m² 0,01 – 5,0 um 0,01 – 10,0 um
Messabstand 30 – 60 mm 40 mm 40 mm
Genauigkeit 0,10% 0,10% 0,10%
Beschichtungen können gemessen werden:

Zink und Zinklegierungen (Zn/Ni, Zn/Al), Aluminium, Zinn, Kupfer und Messing, Nickel, Kobalt, Chrom, Galvannealed

Für die Legierungen kann neben der Gesamtauflage auch die prozentuale Zusammensetzung von z.B. Zink und Aluminium für Zn/Al-Legierungen bestimmt werden.

Vertrauen
„Vertrauen ist wie die Luft zum Atmen,
solange sie vorhanden ist nimmt sie kaum einer wahr.
Ihr fehlen hingegen, bemerkt jeder sofort.“
Warren Buffet

Kunden

Pflege

„Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben 
ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg.“
Henry Ford

Leistungsbereitschaft und Erfahrung

Rayonic – Service

Unser qualifiziertes Fachpersonal hilft schnell und unbürokratisch, um eventuelle Störungen ohne Verzögerungen zu beseitigeVor Ort übernehmen die Spezialisten des nächstgelegenen Service- Pointanfallende Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten.

Über den Fernwartungszugang werden sie dabei durch die Experten in der Zentrale vielfältig unterstützt, sei es bei der Systemdiagnose, durch Softwareänderungen oder durch Optimierung der Anlagen- konfiguration.

Darüber hinaus gehende Probleme lösen die mobilen Fachleute aus Forchheim.
Das Rayonic-Dienstleistungsnetz wächst – kundennaher Service und Beratung auf drei Kontinenten!

Rayonic – Service

  • Bestmögliche Systemausführung und Verfügbarkeit
  • Spitzentechnologie mit einer nachvollziehbaren Preisgestaltung
  • Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Verfahren und Messgütern, ausgerichtet auf die Bedürfnisse des Marktes
  • Schnelle und sichere Auftragsabwicklung durch flache Hierarchien und flexible Projektstrukturen
  • Zuverlässigkeit, Leistungswillen und mannschaftliche Geschlossenheit – auch in heiklen Situationen
  • Kompetenter und schneller Kundendienst – nicht nur bei Problemen

Vertretung und Service

Leruste & Cie Representations Industrielles

10, Avenue des Villas

F-59491

Villeneuve d‘Ascq

France

Tel: +33 320 56 36 56

leruste.sa@wanadoo.fr

www.leruste.com

VORKAUF, S.A.

C/. Comandante Franco, 3

28016 Madrid (España)

Tel: +34 91 359 17 12

Fax: +34 91 350 04 31

vorkauf@vorkauf.es

www.vorkauf.es

Enalsan Endüstriyel Elektronik Sanayi A.S.

Fahri Gizden Sokak No: 4/3 Huzur Apt. 34349

Gayrettepe–İstanbul

Turkey

Tel: +90 212 2886242

Fax: +90 212 272 24 42

enelsan@enelsan.com

www.enelsan.com

ADM Instrument Engineering

21 Garden Bvld

Dingley Village VIC 3172

Australia

Tel: +61 3 9551 6922

Fax: +61 3 9551 697722

sales@admtech.com.au

www.admtech.com.au

Wisma Master Jaya

20, Jalan Taming 3,

Taming Jaya Industrial Park,

43300 Seri Kembangan, Selangor

Malaysia

Tel : +60 3 89626233

Fax : +60 3 89626211

info@masterjaya.com.my

www.masterjaya.com.my

Rein rechtlich

„Wenn man alle Gesetze studieren sollte, 
so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten.“ 
Johann Wolfgang von Goethe

Impressum

 VERANTWORTLICH IM SINNE DES PRESSEGESETZES:

RAYONIC SENSOR SYSTEMS GMBH MESSTECHNIK

TRETTLACHSTRASSE 1
91301 FORCHHEIM
DEUTSCHLAND

TELEFON:

++49(0)9191-72818-0

TELEFAX:

++49(0)9191-72818-88

E-MAIL: INFO@RAYONIC.DE

INTERNET: HTTP://WWW.RAYONIC.DE

GESCHÄFTSFÜHRER: DR. RIGOBERT OLSZEWSKI, DIPL.-PHYS. PETER HELBIG

SITZ DER GESELLSCHAFT:

FORCHHEIM

HANDELSREGISTER:

AMTSGERICH BAMBERG: HR B 3546

UMSATZSTEUER-IDENT-NR:

DE 812305971V

Urheberrechte: Copyright 2007 Rayonic Sensor Systems GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt einschließlich Bilder und die Gestaltung der Rayonic-Website unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Gesetze zum Schutz geistigen Eigentums. Die Verbreitung oder Veränderung des Inhalts dieser Seiten einschließlich des sogenannten Framings und ähnlicher Maßnahmen ist nicht gestattet. Darüber hinaus darf dieser Inhalt nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden.

Haftung: Die Informationen, die die Rayonic Sensor Systems GmbH Ihnen auf dieser Website zur Verfügung stellt, wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt und werden laufend aktualisiert. Trotz sorgfältigster Kontrolle kann die Fehlerfreiheit nicht garantiert werden. Die Rayonic Sensor Systems GmbH schließt daher jede Haftung oder Garantie hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der auf dieser Website bereitgestellten Informationen aus. Dies gilt insbesondere auch für Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Es handelt sich dabei um fremde Websites, auf deren Inhalt wir keinen Einfluss haben. Die Rayonic Sensor Systems GmbH schließt daher eine Haftung für den Inhalt derartiger Seiten ausdrücklich aus. Die Rayonic Sensor Systems GmbH ist auch nicht verantwortlich für die Datenschutzvorkehrungen der Betreiber derartiger Websites. Die Rayonic Sensor Systems GmbH behält sich das Recht vor, jederzeit ohne Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten vorzunehmen. Soweit unsere Internetseiten in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, bauen diese Aussagen auf Überzeugungen und Einschätzungen des Rayonic Sensor Systems Managements auf und unterliegen damit Risiken und Unsicherheiten. Die Rayonic Sensor Systems GmbH ist nicht verpflichtet, solche in die Zukunft gerichteten Aussagen zu aktualisieren. Eine Haftung für solche Aussagen wird ausdrücklich ausgeschlossen.

Datenschutz

Datenschutzerklärung und Haftungsausschluss

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Website ist uns wichtig. Daher nehmen Sie bitte nachstehende Informationen zur Kenntnis:

Anonyme Datenerhebung

Sie können die Website der Rayonic Sensor Systems GmbH grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen wer Sie sind. Wir erfahren nur den Namen Ihres Internet Service Providers, die Website, von der aus Sie uns besuchen und die Websites, die Sie bei uns besuchen. Sie bleiben als einzelner Nutzer hierbei anonym.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden auf unserer Website nicht erhoben. Die Rayonic Sensor Systems GmbH bemüht sich, dass die auf dieser Website enthaltenen Informationen und Daten zutreffend sind. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten ist jedoch ausgeschlossen. Die Website enthält Hyperlinks auf Webseiten Dritter. Rayonic Sensor Systems GmbH übernimmt für die Inhalte dieser Webseiten weder eine Verantwortung noch macht Rayonic Sensor Systems GmbH sich diese Webseiten und ihre Inhalte zu eigen, da Rayonic Sensor Systems GmbH die verlinkten Informationen nicht kontrolliert und für die dort bereit gehaltenen Inhalte und Informationen auch nicht verantwortlich ist. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers.

Der Inhalt der Website ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen Zustimmung der Rayonic Sensor Systems GmbH. Rayonic Sensor Systems GmbH behält sich vor, ohne Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten vorzunehmen.